Klassenmusizieren
Achentaler Holz-Blech-Blos´n

Klassenmusizieren

Klassenmusizieren für Kinder

Kinder zwischen der 2. und 4. Klasse bekommen in Kooperation mit den Schulen die Möglichkeit, das Klassenmusizieren in der Schule zu belegen. Dort werden sie von zwei Musiklehrern betreut, einem Fachlehrer für Blechbläser und einem Fachlehrer für Holzbläser.
Zweimal wöchentlich erhalten die Kinder 45 Minuten lang Gruppenunterricht, dies erfolgt entweder im Anschluss an die 6. Schulstunde oder auch manchmal vormittags. Die Bläserklasse beginnt meistens in der zweiten Schulwoche. In den ersten Wochen kann jedes Kind ausgiebig testen, welches Instrument es erlernen möchte. Danach werden die Holz- und Blechbläser getrennt in die Grundlagen eingeführt. Vom Umgang mit dem Instrument, Pflege, Atmung, Haltung, Ansatz bis hin zur Spielweise. Sobald alle Kinder die ersten fünf Töne spielen können, werden erste Lieder gemeinsam gespielt, sodass ein Vorspiel an Weihnachten mit einfachen Stücken möglich ist.

In der Bläserklasse lernt jeder von jedem. Das Gemeinschaftserleben steht im Vordergrund. Durch das Gruppenmusizieren lernen die Kinder, aufeinander Rücksicht zu nehmen und aufeinander zu hören. Auftritte mit der Gruppe gehören zum Konzept.

Instrumente werden über das Büro der Musikschule verliehen.

 

Klassenmusizieren für Erwachsene:

Das Klassenmusizieren für Erwachsene läuft ähnlich ab. Die Gruppenstunden finden einmal wöchentlich am Abend statt, sodass Berufstätige problemlos daran teilnehmen können. Auch hier probieren die Erwachsenen zuerst alle Instrumente aus, bevor sie sich für eines entscheiden.

  • In Marquartstein gibt es seit einigen Jahren die Achentaler Holz-Blech-Blos´n, die von Corinna Halder geleitet wird.
  • In Staudach-Egerndach wird seit diesem Schuljahr ein weiteres Klassenmusizieren für Erwachsene angeboten, das Johann Schmuck leitet.

Falls auch Sie Interesse haben, kontaktieren Sie uns gerne! Hier können Sie weitere Infos über die Achentaler Holz-Blech-Blos´n lesen

 

Lehrkräfte:
Corinna Halder (Unterwössen, Erwachsenenklassenmusizieren Marquartstein)
Christine Gassner (Bernau)
Capucine Mühlbauer (Aschau)
Sebastian Krause (Reit im Winkl)
Rupert Kamhuber (Marquartstein)
Johann Schmuck (Erwachsenenklassenmusizieren Staudach-Egerndach)

Die Achentaler Holz-Blech-Blos´n: Musik hält jung – oder: „Es ist nie zu spät“

Achentaler Holz-Blech-Blos´n


Details