Luftbild Grassau Zentrum, © Hans Vodermeier, Publicdesign

Defekte Straßenbeleuchtungen

Meldungen können per Internet und auch direkt über das Smartphone an die Gemeinde/die Stadt gemeldet werden

Defekte Straßenbeleuchtungen können direkt an die Gemeinde Grassau über ein Service-Portal gemeldet werden. Hierzu ist die Eingabe der betroffenen Brennstellen-Nummer (befindet sich an der Straßenbeleuchtung) oder die Eingabe der Straße (wahlweise über eine Auswahl oder über eine visuelle Kartenfunktion) notwendig. Schnell noch die Schadensart (z.B. Lampe ausgefallen) auswählen und schon kann die Störungsmeldung versendet werden. Nachdem die Meldung eingegangen und geprüft ist, wird diese sofort an die zuständige Stelle weitergeleitet. Ihre optional eingegebenen persönlichen Daten werden nur für eventuelle Rückfragen zu Ihrer Meldung verwendet.

Die Handhabung der Störmelder-App ist einfach: Einfach untenstehenden

Link: https://energieportal.bayernwerk.de/schadensmelder/reporting/09189120

verwenden oder direkt den QR-Code (siehe oben und unten) am Smartphone einscannen. Zur leichteren Verwendung können Sie den Link als Lesezeichen speichern oder auf dem Homescreen Ihres Smartphones ablegen.

Anschließend stehen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung, den Schaden an der Straßenbeleuchtung zu beschreiben und zu melden.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Straßenbeleuchtungs-Störungsmeldungen zu den üblichen Bürozeiten gelesen werden.

Ist Gefahr in Verzug, sollten Sie umgehend den zuständigen Netzbetreiber über die Telefonnummer +49 (941) 28 00 33 66 informieren.