Grassau - Doktorhaus

Nummer: 10

Geschichte

Das Anwesen wird erstmals 1599 erwähnt. 1848 übernimmt es erstmals ein praktischer Arzt. Diese Nutzung setzte sich bis 1960 fort. Diesem Umstand verdankt das Haus auch seinen bis heute gebräuchlichen Namen.

2006 wurde das Gebäude restauriert und umgebaut. Es beherbergt heute neben einem Restaurant die Büroräume mehrerer Firmen.

Bemerkenswert ist die geschnitzte Haustür, die auf die Zeit um 1850 zurückgeht.

 

Quellen/Literatur

Breit, Stefan; Chronik der Marktgemeinde Grassau, Band Häuserbuch (Grassau 2007)
Kießling,Gotthard/Reiman,Dorit; Denkmäler in Bayern – Landkreis Traunstein S. 171, (Lindenberg  2007)