Argenda Logo Neu, © Markt Grassau

Arbeitskreis Kunst & Kultur

Ausstellungen, Veranstaltungen, Vorträge und Führungen

Arbeitskreis-Sprecher für Kultur:
Gerhard Waschin
Telefon: +49 (8641) 695044
E-Mail: sikwas@t-online.de


Kulturkreis der Agenda 21 Grassau

Der Kulturkreis Grassau wurde 2008 von Uta Grabmüller ins Leben gerufen und widmet sich der Beschäftigung mit Literatur und Sprache auf verschiedene Weise - immer eingeschlossen die Möglichkeit des aktiven Mitgestaltens. Die Veranstaltungen sind bisher kostenlos und können auch ohne Vorkenntnisse, aber mit Freude an der Sache besucht werden. Die jeweiligen Termine stehen in der Gemeindezeitung oder können bei der Leiter des Kulturkreises erfragt werden.

 

Arbeitskreis-Sprecher für Kunst:
Helmut Bielenski, +49 (8641) 694016
Bärbel Straub, +49 (8641) 5139
E-Mail: kunstkreis.grassau@gmail.com

 

Kunstkreis Grassau
Neues Atelier in der ehemaligen Katek Gewerbehalle bezogen.

Wie berichtet, stellt die Gemeinde dem Agenda21 Kunstkreis Grassau jetzt erstmals eigene Räume in den ehemaligen Gewerbehallen der Fa. Katek an der Bahnhofstraße 108 zur Verfügung. Damit ging ein großer Wunsch des Grassauer Kunstkreises in Erfüllung, freut sich der Sprecher des Kunstkreises, Prof. Helmut Bielenski. Bisher traf man sich im Freien oder privat, nun aber verfügt man mit den beiden Räumen in der Sheddach Halle über großzügige Ateliers, die durch die Oberlichter taghell sind und die sich deshalb hervorragend zum Malen, aber auch für Ausstellungen eignen. Tatkräftig haben Bärbel Straub, Kerstin Vatterott, Anne Herl und Helmut Bielenski ihr Atelier inzwischen eingerichtet. Farben, Leinwände und Malutensilien vermitteln eine kreative Atmosphäre und so sind schon einige spannende Gemälde entstanden. Vor allem die Möglichkeit mit großen Formaten zu arbeiten, begeistert die Gruppe. Motive in der Größe von 1,40 x 1,00 m lassen sich zuhause nur schwer verwirklichen.

Allzu gerne würde der Kunstkreis bald einen Tag des offenen Ateliers veranstalten, aber leider macht uns Corona immer noch einen Strich durch die Rechnung. Geplant waren ja auch Workshops und Schnupperkurse zum Mitmachen. Gerade den Austausch untereinander findet Helmut Bielenski so wichtig und mit dem offenen Atelier will man hier einen Freiraum in zwangloser, aber inspirierender Atmosphäre anbieten. So sind Gäste oder neue Mitglieder trotz Corona selbstverständlich jederzeit willkommen. Eine Vorbildung bist nicht erforderlich, lediglich das Interesse an künstlerischer Tätigkeit und das Alter spielt auch keine Rolle. Einfach anrufen oder eine E-Mail an kunstkreis.grassau@gmail.com schreiben, dann kann ein Besuchstermin vereinbart werden - momentan allerdings nur für 1 bis 2 Personen, wie es laut Verordnung heißt.

Helmut Bielenski


Laufende Projekte

  • Kulturangebote im Museumscafé beim Klaushäusl (barrierefrei)
  • Literaturtreff in der Grassauer Bücherei an jedem 3. Donnerstags im Monat, 19.00 Uhr (barrierefrei).


Bisherige Projekte

  • Im Museumscafé beim Museum „Salz & Moor“ (Klaushäusl) gibt es während des Sommers monatlich wechselnde Bilderausstellungen, begleitet von kleinen literarischen Veranstaltungen wie Lesungen oder Literaturgesprächen.
  • Rund ums Jahr lädt der Kulturkreis monatlich ein zu einem Literaturkurs neuer Art in der Grassauer Gemeindebücherei. Dieses Treffen hat Werkstatt-Charakter. Hier geht es um „Literatur zum Mitmachen: Lesen – Schreiben – Sprechen“. Sie werden staunen, was Sie alles können!
  • Der Kulturkreis unterstützt das 2009 gegründete Kinder- und Jugendtheater mit seinem Regisseur Bernhard Schmidl und seinem Team (bisherige Aufführungen „Wenn im Saal das Licht ausgeht …“ von Alexa Thiesmeyer (2010) und „Der zerbrochene Zauberspiegel“ von Nicole Voß (2011) im Heftersaal.
  • Das Kinder- und Jugendtheater im Heftersaal fand bis 2018 statt.
    Anprechpersonen/Betreuerinnen Kindertheater: Annette Grimm, Monika Sailer, Susanne Speckbacher und Brigitte Rohrmeyer.
    Agenda21 - Verwaltung im Rathaus, Margarete Kastner, Marktstraße 1, 83224 Grassau,
    Telefon: +49 (8641) -4008-34, E-Mail: margarete.kastner@grassau.de
    Info: Ab 2019 findet aus organisatiorischen Gründen keine Aufführung statt.
     

 

Aktuelle Veranstaltungen: