Agenda 21, © Agenda21

Agenda-Forum

Die Vereinigung aller Arbeitskreise

Das Agenda-Forum hat die Aufgabe, arbeitskreisübergreifend die Agenda 21 in Grassau zu organisieren und die Projektvorschläge der Arbeitskreise hinsichtlich der Notwendigkeit, Finanzierbarkeit und Durchführbarkeit zu beraten. Nur mit Empfehlung des Agenda-Forums werden Projektvorschläge dann in den Gemeinderat eingebracht.

Das Forum setzt sich zusammen aus den AK-Sprechern und Stellvertretern sowie je zwei Delegierten der im Gemeinderat vertretenen Fraktionen. Interessierte örtliche Vereine könne auf Antrag in das Agenda-Forum mit aufgenommen werden. Das Forum trifft sich nach Bedarf. Die Aufgaben des Forums sind in der Geschäftsordnung fixiert. Nach außen hin vertritt der Vorsitzende und sein Stellvertreter das Forum gegenüber der Öffentlichkeit.

Alle Bürger/innen sind herzlich eingeladen, aktiv in den verschiedenen Bereichen der Agenda mitzuwirken.

Die jeweiligen Ansprechpartner finden Sie nachfolgend.

Mitglieder des Agenda-Forums:

Jugend, Familie & Senioren
Rita Laxganger, Tel: +49 (8641) 2636

Helferkreis Nachbarschaftshilfe
Rita Laxganger, Tel: +49 (8641) 2636
Freundeskreis Diakonie, Tel: +49 (8641) 7810

Helferkreis Schreibkram
Barbara Münz-Seidel, Tel: +49 (8641) 4530
(vormals Frau Anna Marquardt)

Ortsgestaltung, Wirtschaft, Tourismus
Roland Amstädter, Tel: +49 (162) 6163375

Erneuerbare Energien
Richard Bämayr, Tel: +49 (8641) 5696, E-Mail: aee@baemayr.de
Christian Mauell, Tel: +49 (151) 40064674
Treffen am letzten Donnerstag im Monat beim Hefter

Kunst
Frank Vogel, Tel: +49 (8641) 592537
Bärbel Straub, Tel: +49 (8641) 5139

Geschichte
Olaf Gruß, Tel: +49 (8641) 2500

Vorträge, Führungen
Gerhard Waschin, Tel: +49 (8641) 695044

Bürgermeister
Rudi Jantke

Agenda 21-Beauftragte
Margret Kastner

 

Der Termin für die nächste Sitzung des Agenda-Forums ist noch nicht bekannt! Die Sitzungen des Agenda-Forums sind grundsätzlich öffentlich. Interessierte Bürgerinnen und Bürger aus unserer Marktgemeinde sind dazu herzlich eingeladen.

Nächste Forumsitzung wird nach Bedarf eingerufen.