Wechselnder Thementisch in der Gemeindebücherei Grassau - aktuelles Thema "Bergsteigen"

28 Tage lang (David Safier)

vorgestellt von Monika Zensen, Mitarbeiterin der Gemeindebücherei Grassau

Ein Buch von David Safier, das für Leser, die den Autor kennen, von Thema und Stil völlig ungewohnt erscheint. (Mal wieder..?) ein Buch über das 3. Reich - aber völlig anders, geschrieben als spannender, sehr emotionaler, aber (ohne Dinge zu verharmlosen) "verkraftbarer" Bericht über das Warschauer Ghetto aus der Sicht eines 16-jährigen Mädchens. Bei aller unverschleierter Tragik des Geschehens bleibt doch immer der positive Schimmer von Hoffnung und Freundschaft erhalten.
David Safier hat dieses Buch nach eigenen Aussagen für seine Kinder geschrieben, und es ist für (nicht ganz junge) Teenager gedacht und geeignet - aber auch eine passende Lektüre für Erwachsene (weshalb es bei uns auch unter den "SLs", also der Schönen Literatur bzw. den Erwachsenen-Romanen, eingeordnet ist..).
 

Monika Zensen, Mitarbeiterin der Gemeindebücherei Grassau