In der Niederreserve des Museums Salz & Moor finden im ganz besonderen Ambiente kulturelle Veranstaltungen statt., © Museum Salz und Moor / Stefan Kattari

Führungen und Veranstaltungen

Das Museum Salz & Moor bietet eine breite Palette an Führungen und Veranstaltungen an. Darüber hinaus sind Gruppenführungen für Kinder oder Erwachsene jederzeit auf Anfrage möglich, auch in Verbindung mit einer Einkehr im Museumscafé.

Kontaktieren Sie uns!


Alle Termine finden Sie auch im Online-Veranstaltungskalender der Tourist-Information.

Museumsführungen

Bei der Führung durch das Salzmuseum erfahren Sie die Hintergründe, die zum Bau der ersten Soleleitung von Reichenhall nach Traunstein 1619 und zur Verlängerung nach Rosenheim 1810 geführt haben. Dazu werden die Technik und als Höhepunkt die Reichenbach'sche Wassersäulenmaschine vorgestellt. Termine von Januar bis Dezember 2020 durchgehend immer samstags, 11 - 12 Uhr.

Im Moormuseum erfahren Sie bei einer Führung die Entstehungsgeschichte, welche Pflanzen, Pilze und Tiere sich speziell ans Hochmoor angepasst haben und wie Hochmoor durch die Menschen genutzt wurden. Termine 2020 mittwochs an ausgewählten Tagen, 11 - 12 Uhr: 10.6., 5.8., 19.8. und 2.9.

Die Führung durch jedes der beiden Museen dauert etwa 1 Stunde. Außerhalb der regelmäßigen Termine können Sie eine Führung jederzeit nach Voranmeldung buchen.

Ohne Holz kein Salz

Waldgeschichte und Waldgeschichten rund ums Klaushäusl. Dr. Klaus Thiele erläutert auf dieser Führung anschaulich Forstwirtschaft früher und heute und erklärt bei einem kurzen Rundgang durch das Salzmuseum, warum die Salzproduktion ohne Holz nicht möglich gewesen wäre. Termine 2020 immer mittwochs im 14tägigen Wechsel, 10 - 12 Uhr: 6.5., 20.5., 3.6., 17.6., 1.7., 15.7., 29.7., 12.8., 26.8., 9.9., 23.9., 7.10.

Paradies für Überlebenskünstler

Das faszinierende Leben im Hochmoor. Mit dem Biologen Stefan Kattari geht es nach einer kurzen Einführung im Moormuseum ins angrenzende Naturschutzgebiet Kendlmühlfilzen. Dort werden Entstehungsgeschichte, Lebensbedingungen und Bedrohung des Lebensraums Hochmoor anschaulich erklärt. Als Höhepunkt warten mit dem Sonnentau fleischfressende Pflanzen auf die Entdeckung durch die Besucher. Termine 2020 immer mittwochs im 14tägigen Wechsel, 10 - 12 Uhr: 13.5., 27.5., 24.6., 8.7., 22.7., 16.9., 30.9.

Benutzungsordnung für externe Veranstaltungen

Teile des Klaushäusls stehen als öffentlich zugängliche Räume unter bestimmten Bedingungen auch für externe Veranstaltungen zur Verfügung. Die Benutzungsordnung regelt die Einzelheiten.

Stand: 10.Juli 2020