Föhnwolken und Sonnenaufgang über Grassau, © Janine Kather

Tourist-Information Grassau

Bavaria ipsum dolor sit amet wuid und glei wirds no fui lustiga, umma! Heimatland Schmankal Schmankal des, kloan wos weida sowos. Anbandeln weida koa des basd scho Gstanzl hallelujah sog i, luja, hawadere midananda Edlweiss da.

test2

1
Winterwanderweg in der Kendlmühlfilze, © Christiane Lindlacher

Moorrundweg im Winter

Im Winter durch's Moor. Auf geräumten Wegen durch die traumhafte Hochmoorlandschaft spazieren. Von den Ausläufern Grassaus geht es durch das Naturschutzgebiet Kendlmühlfilze wieder zurück zum Ausgangspunkt. Einige Sitzgelegenheiten bieten sich an, um die Ruhe und Aussicht zu genießen.

  • Strecke:2.9 km
  • Höhenmeter:4 m
  • Dauer:0.7 Std.
  • Schwierigkeit:leicht
2

Achentalloipe

Die Achentalloipe kombiniert einzelne Loipenabschnitte in Grassau, Marquartstein und Schleching zu einer abwechslungsreichen Tour durch das ganze obere Achental.
  • Strecke:30.9 km
  • Höhenmeter:80 m
  • Dauer:1.8 Std.
  • Schwierigkeit:
3
Grassauer Golfplatz Loipe, © Christiane Lindlacher

Golfplatz Loipe

Klassik und Skating Loipe im Norden von Grassau rund um den Golfplatz

  • Strecke:8.7 km
  • Höhenmeter:6 m
  • Dauer:1.7 Std.
  • Schwierigkeit:leicht
4
© Michael Thaler

Von Rosenheim nach Salzburg | Etappe 23: Adersberg - Kendlmühlfilze - Grassau

Wir starten die Etappe am Adersberg kurz bergab durch Bergwald. Dann geht es bergauf, die Gedererwand im Rücken, zu den Almen oberhalb von Rottau und Grassau. Vorbei an der Hefteralm und am Rottauer Wasserfall spazieren wir dann wieder bergab. Eine steile Treppe geht es abwärts zum Museum Salz & Moor bevor wir durch die Kendlmühlfilzen gehen. Schließlich führt uns der Weg durch Grassau hindurch nach Süden zum Etappenziel, der Talstation der Hochplattenbahn.
  • Strecke:17.2 km
  • Höhenmeter:498 m
  • Dauer:5.3 Std.
  • Schwierigkeit:mittel
5
Rodel

Rodeln am Agergschwend bei Marquartstein

Wir rodeln auf einer abwechslungs- und aussichtsreichen Rodelbahn von einer gemütlichen Alpe hinab nach Marquartstein-Burg.
  • Strecke:7.5 km
  • Höhenmeter:433 m
  • Dauer:2.0 Std.
  • Schwierigkeit:mittel