Verkündung vorläufiges Wahlergebnis

Amtliche Bekanntmachung Nr. 45/2020


Bekanntmachung
über die Verkündung des vorläufigen Wahlergebnisses
der Wahl des    1     Gemeinderats     1     ersten Bürgermeisters

am 15. März 2020

Das vorläufige Ergebnis der Wahl des

1    Gemeinderats    1    ersten Bürgermeisters


wird unter dem Vorbehalt der Feststellung durch den Gemeindewahlausschuss in folgender Form  verkündet:

1    durch Veröffentlichung auf der Homepage der Gemeinde unter
        www.grassau.de/kommunalwahl-2020-in-bayern

und zusätzlich

1    durch Anschlag in der Gemeindeverwaltung, Marktstr. 1 in 83224 Grassau (im Eingangsbereich, EG).

Wird das Ergebnis nachträglich mit der Folge berichtigt, dass eine andere Person gewählt ist, wird dies in gleicher Weise verkündet.

Entscheidend für den Beginn der Wochenfrist nach Art 47 Abs. 1 GLKrWG, in der die gewählten Personen erklären können, die Wahl nicht anzunehmen, ist

                0 der Zeitpunkt der Veröffentlichung auf der Homepage der Gemeinde.

                1 der Zeitpunkt des Anschlags in der Gemeindeverwaltung, Marktstr. 1 in 83224 Grassau

Nach Ablauf der Wochenfrist gilt die Wahl als angenommen.

Das gleiche gilt im Falle einer nachträglichen Berichtigung.

Hier ist entscheidend für den Beginn der Wochenfrist der Zeitpunkt der Verkündung der Berichtigung.

Grassau, 02.03.2020

Schablicki
Wahlleiterin

Sehr geehrte Wählerinnen und Wähler,

auf unserer Homepage www.grassau.de/kommunalwahl-2020-in-bayern können Sie die Briefwahlunterlagen bis Mittwoch, 11. März 2020 15:00 Uhr online beantragen. Danach können wir eine pünktliche Zustellung per Post nicht mehr garantieren. Die Briefwahlunterlagen können Sie bis Freitag, 13. März 2020 15:00 Uhr weiterhin im Rathaus, Zimmer 16 (1. Stock) abholen. Bei weiteren Fragen können Sie sich an das Wahlamt wenden (Tel.: 08641-4008-15).

Vielen Dank für Ihr Verständnis.