Luftbild Grassau Zentrum, © Hans Vodermeier, Publicdesign

Vergabe einer Bauparzelle in Kucheln

Amtliche Bekanntmachung Nr. 100/2019

Vergabe einer Bauparzelle im Ortsteil Kucheln
Der Markt Grassau vergibt im Ortsteil Kucheln eine Bauparzelle, bebaubar mit einer Doppelhaushälfte. Das Grundstück Fl.Nr. 615/24 (Schwaigerweg 10) mit einer Grundstücksfläche von 386 qm befindet sich nordöstlich der B 305 direkt gegenüber dem KfZ-Stellplatz des Autohauses Steiner.
Der Grundstückspreis beträgt 140,- € je qm Grundstücksfläche. Zu den Grundstückskosten kommen u.a. noch die Kosten für die Beurkundung, Eintragung ins Grundbuch, Grunderwerbsteuer, Erschließungskosten, Herstellungsbeiträge und Anschlusskosten für Wasser und Kanal sowie Anschlusskosten für Strom und Telefon hinzu.
Die Art der möglichen Bebauung ergibt sich aus den Festsetzungen des maßgebenden rechtsverbindlichen Bebauungsplanes. Hingewiesen wird noch, dass sich die zweite Doppelhausgrundstückshälfte in Privatbesitz befindet. Da vom Eigentümer geplant ist, diese ebenfalls kurzfristig zu bebauen, ist eine abgestimmte Bauweise erforderlich. Auf dem Grundstück befinden sich noch Altanlagen des Voreigentümers. Die Freimachung des Geländes erfolgt innerhalb der nächsten zwei  Monate.
Die Vergabe der Bauparzelle erfolgt durch den Marktgemeinderat nach Prüfung und Wertung aller Anträge entsprechend den hierzu erlassenen Richtlinien. Die detaillierten Vergaberichtlinien, der Bewerbungsbogen sowie Lageplan und Bebauungsplan sind auf der Internetseite des Marktes Grassau unter www.grassau.de/bauland einsehbar und abrufbar.
Bei Interesse wollen Sie sich bitte bis zum 19.07.2019 schriftlich beim Markt Grassau bewerben. Dem Fragebogen sind entsprechende Nachweise beizufügen.
Für weitere Fragen stehen Ihnen folgende Mitarbeiter gerne zur Verfügung:
-    Grundstücksvergabe: Herr Enzmann, Tel. 08641/4008-11
-    Baurecht: Herr Haslinger, Tel. 08641/4008-25
-    Erschließung Wasser und Kanal: Herr Stephan, Tel. 08641/4008-24
Markt Grassau, 24.06.2019
Jantke, 1. Bürgermeister