Luftbild Grassau Zentrum, © Hans Vodermeier, Publicdesign

Straßenwidmung

Amtliche Bekanntmachung Nr. 144/2021

 


Widmung – eines beschränkt öffentlichen Weges


Verfügung und Bekanntmachung:


A)    STRASSENBESCHREIBUNG

1.    Bezeichnung der Straße/Weg     Rosengasse, Weg zum Friedhof
Flurnummer(n):    278/45 und 278/46, Gemarkung Grassau

2.    Beschreibung des Anfangspunktes:    im Norden Fl.Nr. 278/31
    

3.    Beschreibung des Endpunktes:    im Süden Fl.Nr. 285
         

4.    Gesamtlänge:    58,00m

5.    Gemeinde:    Markt Grassau


B)    Verfügung
Die unter A) 1. bezeichnete Straße/Weg wird gemäß Art. 46 Nr. 2 BayStrWG gewidmet als:

„Beschränkt öffentlicher Weg“

Widmungsbeschränkungen:    Geh- und Radweg, Anliegerverkehr frei (Fl.Nr.     278/45, Geh- und Radweg (Fl.Nr. 278/46)

C)    STRASSENBAULAST

Träger der Straßenbaulast:    Markt Grassau
    (Art. 47 Abs. 1 BayStWG)

D)    WIRKSAMWERDEN    16.11.2021
    (Art. 41 Abs. 4 Satz 3, Art. 43 Abs. 1 BayVwVfG)

E)    SONSTIGES
1.    Gemäß Beschluß des Marktgemeinderates vom 16.11.2021 ist die unter A) angeführte Straße als beschränkt öffentlicher Weg gemäß Art. 6 Abs. 1 BayStWG zu widmen.

2.    Die Verfügung nach B) samt Lageplan kann während der üblichen Öffnungszeiten im Rathaus, Marktstraße 1, EG, Zimmer 5, eingesehen werden in der Zeit vom 13.12.2021 bis 21.01.2022.


Grassau, 25.11.2021            

           1. Bürgermeister
                        Kattari