Luftbild Grassau Zentrum, © Hans Vodermeier, Publicdesign

Stellenausschreibung als technischer Mitarbeiter des Biomasseheizwerkes

Vollzeit 39,00 Stunden wöchentlich. Bewerbungen bis spätestens 14. Januar 2022

Das Kommunalunternehmen Wärmeversorgung Grassau KU, AöR, in Grassau, Landkreis Traunstein,

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen technischen Mitarbeiter für das Biomasseheizwerk (m/w/d)
(Vollzeit 39,00 Stunden wöchentlich)

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Einstellung und Optimierung der Biomassekesselanlagen und der Kundenanlagen
  • Pflege und Reinigung der Betriebsanlagen
  • Einbau von Wärmeübergabestationen mit deren Inbetriebnahme
  • Austausch von Wärmemengenzählern nach dem Eichgesetz

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Heizungsinstallateur oder Elektrotechniker
  • möglichst mit Berufserfahrung
  • technisches Verständnis
  • adäquate EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur Leistung von Sonn-, Feiertags- und Nachtarbeit (Bereitschaftsdienst)
  • Führerscheinklasse B
  • handwerkliches Geschick, eigenverantwortliches Arbeiten
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • selbständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • freundliches und sicheres Auftreten

Wir bieten:

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • eine leistungsgerechte Vergütung auf Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) nach Qualifikation und Berufserfahrung
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Einzahlung in die Betriebsrente (Bayerische Versorgungskammer)
  • eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und den üblichen Unterlagen bis spätestens 14. Januar 2022 an die Wärmeversorgung Grassau KU, AöR, Herrn Hammerschmidt, Marktstr. 1, 83224 Grassau. Bewerbungen per E-Mail bevorzugt; dominik.hammerschmidt@grassau.de.

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Hammerschmidt gerne zur Verfügung (+49 (8641) 4008-51).