Grassau mit Blick auf den Schnappenberg, © Markt Grassau

Problemmüllerfassung durch das Giftmobil

Amtliche Bekanntmachung Nr. 72/2017

Am Freitag, 21. April wird von 16.30 bis 17.30 Uhr in Grassau/Festplatz am Birkenweg wieder Problemmüll durch das Giftmobil kostenlos gesammelt

Angenommen werden u. a.

Lacke, Klebstoffe, Lösungen, Chemikalien, Pestizide, Säuren, Laugen, Fotochemikalien ect. in haushaltsüblichen Mengen aus privaten Beständen.

Nicht angenommen werden u. a. Alternative:
   
Wandfarben Eintrocknen lassen (evtl. mit Gips binden) und über die Mülltonne entsorgen
Altöl Zurück an Verkaufsstellen (mit Kassenzettel)
  Fa. EHG Recycling; Tel. +49 (8664) 9885-0
  Fa. Krall, Altenmarkt; Tel. +49 (8621) 7434
Autobatterien Rücknahme bei Auto- oder Schrotthändler
  Rückgabepflicht bei Neukauf (sonst 7,00 € Pfand)
  Fa. Chiemgau-Metall, Obing; Tel. +49 (8624) 8783-0
  Fa. EHG Recycling; Tel. +49 (8664) 9885-0
  Fa. Schaumaier, Traunstein; Tel. +49 (861) 166860
Druckgasflaschen Hersteller, Vertrieb
Metalldosen mit eingetrockneten Farbresten, sowie leere Spraydosen: Schrottcontainer am Wertstoffhof
Munition und Sprengkörper, Feuerwerkskörper etc. Polizei (muss von der Polizei abgeholt werden)
Speisefette und Speiseöle (ohne Verpackung): Wertstoffhof
Giftmüll aller Art aus gewerblichen Beständen und in haushaltsunüblichen Mengen: Siehe unten

 

Abgabe bei privaten Giftmüllentsorgungsunternehmen gegen Gebühr

Fa. Veolia-Umweltservice, Am Hergraben 25, 84524 Neuötting, Tel. +49 (8671) 9949-12, www.veolina-umweltservice.de

Fa. Remondis Chiemgau, Sondermoningerstr. 5, 83339 Chieming/Egerer, Tel. +49 (8664) 9885-0, www.remondis.de

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:

www.abfallwirtschaft.traunstein.com

abfallgebühren@lra-ts.bayern.de Tel. +49 (861) 58-287