Luftbild Grassau Zentrum, © Hans Vodermeier, Publicdesign

Neue Ampel in Rottau und Ampel in Mietenkam

Amtliche Bekanntmachung Nr. 133/2017

Viele Jahre hat es gedauert, bis die Forderung aus der Rottauer Bevölkerung zur Errichtung einer Ampelanlage an der B 305 erfüllt werden konnte. Umso erschreckender ist es, dass nach einer Mitteilung der Polizeiinspektion Grassau 55 % der Kinder und Jugendlichen die Ampel missachten, d. h. bei Rot über die Ampel gehen oder die Straße nicht am Übergang überqueren (erfasst wurden zwei Tage in der Zeit von 7 – 8 Uhr). Ähnliche Beobachtungen müssen leider auch bei der Ampel in Mietenkam gemacht werden.

Aufgrund dieser Besorgnis erregenden Feststellung appellieren wir an alle Eltern, auf ihre Kinder einzuwirken, die Ampeln zu benutzen. Nur dadurch kann ein Höchstmaß an Sicherheit beim Überqueren der stark befahrenen Straßen geboten werden. Es versteht sich von selbst, dass die Erwachsenen stets mit gutem Beispiel vorangehen sollten. Im Übrigen weisen wir darauf hin, dass die Überquerung bei Rot eine Ordnungswidrigkeit ist, die mit einem Bußgeld geahndet werden kann.

 

Rudi Jantke, 1.Bürgermeister