Luftbild Grassau Zentrum, © Hans Vodermeier, Publicdesign

Gehölzpflege

Amtliche Bekanntmachung Nr. 147/2021

Gehölzpflegemaßnahmen entlang des Tennbodenbaches, Grießenbaches und Rottauer Baches


Bei der Baumkontrolle auf den Grundstücken des Wasserwirtschaftsamts entlang der Tiroler Ache wurden an einigen Bäumen große Schäden festgestellt. Bei weniger geschädigten Bäumen kann durch Pflegeschnitte die Verkehrssicherheit wiederhergestellt werden. Bei den stark geschädigten Einzelbäumen ist eine Fällung notwendig.

Die Maßnahmen des Wasserwirtschaftsamts Traunstein wurden im Vorfeld mit der Unteren Naturschutzbehörde abgestimmt. Die Arbeiten finden aus artenschutzrechtlichen Gründen außerhalb der Vegetations- und Vogelbrutzeitzeit in den Monaten Januar und Februar statt. Das Wasserwirtschaftsamt Traunstein versucht, die damit verbundenen Verkehrsbehinderungen so kurz wie möglich zu halten.

Diese Arbeiten sind im Rahmen des Gewässerunterhalts erforderlich und dienen dazu, vor allem bei Hochwasserereignissen einen schadlosen Abfluss des Wassers zu gewährleisten.