Grassau mit Blick auf den Schnappenberg, © Markt Grassau

Freiwillige Wahlhelfer für die Bundestagswahl am 24.09.2017 gesucht

Amtliche Bekanntmachung Nr. 82/2017

Freiwillige Wahlhelfer für die Bundestagswahl am 24.09.2017 gesucht!

In der Gemeindeverwaltung Grassau beginnen bereits die organisatorischen

Vorbereitungen für die kommende Bundestagswahl am 24.09.2017.

Zur Abwicklung der Wahl werden rund 50 ehrenamtliche Wahlhelfer benötigt.

Voraussetzungen sind:

    ein Mindestalter von 18 Jahren und
    die Wahlberechtigung beim Markt Grassau


Als kleine Anerkennung wird allen Wahlhelfern am Wahltag ein „Erfrischungsgeld“ gewährt.

Für alle Wahlhelfer findet eine Informationsveranstaltung statt, zu der alle Wahlhelfer schriftlich eingeladen werden. Bei dieser Informationsveranstaltung werden die Hilfskräfte in ihre Aufgaben eingewiesen.

Wer Interesse oder weitere Fragen hat, bitte im Rathaus Grassau, Zi. 4 melden. Selbstverständlich werden Anmeldungen auch per Telefon (08641 4008-15) oder E-Mail (angelika.schablicki@grassau.de -bitte vollständige Personendaten angeben) angenommen.

Grassau, 10.05.2017