Folgende Veranstaltungen oder Einrichtungen sind abgesagt, verschoben, gesperrt oder geschlossen

Georgi-Markt abgesagt. Bürgerversammlungen verschoben. Sport- und Spielplätze gesperrt. Bücherei mindestens bis einschließlich 19.04.2020 geschlossen.

Wertstoffhof Achental:

Die Bayerische Staatsregierung hat seit heute Nacht, Samstag, den 21.03.2020 ab 0:00 Uhr, eine Ausgangsbeschränkung für den gesamten Freistaat Bayern für die nächsten 14 Tage bis zum 03.04.2020, 24:00 Uhr, erlassen.

Aufgrund dieser Maßnahme hat die Führungsgruppe Katastrophenschutz entschieden, dass in diesem Zusammenhang auch alle Wertstoffhöfe im Landkreis Traunstein, sowohl die kommunal als auch privat betriebenen, ab Montag, den 23.03.2020 bis einschließlich Freitag, den 03.04.2020, also bis zum Ende der Ausgangssperre, geschlossen bleiben.

 

Giftmobil entfällt

Aufgrund der aktuellen Coronapandemie entfällt die Giftmobiltour im Frühjahr 2020.

 

Georgimarkt abgesagt

Aus gegebenem Anlass hat sich der Markt Grassau entschieden, den Georgimarkt in diesem Jahr abzusagen, da es sich um eine Veranstaltung mit mehr als 1000 Teilnehmern handelt und die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger im Vordergrund steht. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Bürgerversammlungen verschoben

Die diesjährigen Bürgerversammlungen werden vorerst wie folgt verschoben:

  • Grassau: auf Mittwoch, den 22. April 2020
  • Rottau: auf Freitag, den 24. April 2020

Ob die Bürgerversammlungen an diesem Termin dann auch stattfinden können, erfahren Sie rechtzeitig in der Grassauer Gemeindezeitung bzw. auf der Homepage des Marktes Grassau.

 

Sport- und Spielplätze gesperrt

Auf Anordnung der Bundesregierung sind ab sofort bis auf weiteres alle gemeindlichen Sport- und Spielplätze gesperrt.

 

Gemeindezeitung Bücherei - update 13.03.2020 / 18.00 Uhr

Wegen des Coronavirus bleibt unsere Bücherei mindestens bis einschließlich 19.04.2020 geschlossen.

Für Ihre ausgeliehenen Medien fallen selbstverständlich keine Mahngebühren an. Auch werden alle geplanten Veranstaltungen der Bücherei bis Ende April abgesagt.

 

Rudi Jantke
1. Bürgermeister