Förderverein

Förderverein der GM Grassau, © Carina Poebing-Wallentin
Förderverein der GM Grassau

Förderverein der Grund- und Mittelschule Grassau

Der Förderverein der Grund- und Mittelschule Grassau unterstützt Projekte jeder Art, die das Schulleben bereichern.

Im vergangenen Schuljahr 2018/ 19 konnte der Förderverein erfreulicherweise wieder viele Projekte unterstützen:

  • Das Zirkus-Projekt für alle Klassen der Grassauer Grundschule
  • Zuzahlung zu den Buskosten der Theaterfahrt der gesamten Grundschule ins K1 nach Traunreut zu „Alice im Wunderland“
  • Beteiligung an den Kosten für die Autorenlesung von Dirk Reinhardt zu "Train Kids" für die 7. und 8. Klassen.
  • Finanzierung der Preise des Sport- und Schwimmfestes
  • Finanzierung der Buskosten für ein Segel-Schnuppertraining am Chiemsee für die 5.Klassen
  • Zuschüsse zur Berlinfahrt der 9.Klassen
  • Zuschuss zum Workshop mit einem „Native Speaker“ in der Mittelschule
  • Zuschuss für die zusätzlichen Begleitpersonen bei Schullandheimfahrten
  • Christbäume zur Schulhausverschönerung
  • Förderung des Lernpaten-Projekts
  • Anschaffung von Arbeitsmaterialien für den Kurs „Deutsch als Zweitsprache“

Im Rahmen solcher Projekte macht das Lernen sicher doppelt Spaß!

Der Förderverein finanziert sich teilweise durch Mitgliedsbeiträge.  Vor allem aber finanziert sich der Förderverein durch Spenden. Die Mittel werden zur Durchführung sozialer, pädagogischer und sportlicher Projekte an unserer Schule benötigt, denn attraktive Projekte bereichern nicht nur das Schulleben ungemein, sie kosten meist auch Geld.

In diesem Schuljahr planen wir wieder einige ganz besonders schöne Projekte:

In der Grundschule planen wir ein klassenübergreifendes Projekt namens „Trommelzauber“. Alle 13 Grundschulklassen nehmen teil. Professionelle Musiker begleiten die Kinder eine Schulwoche lang und am Ende steht die Aufführung eines Trommel-Musicals.

Für die Schülerinnen und Schüler unserer höheren Klassen planen unsere Sozialpädagogen den Besuch des „Missio-Trucks“. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich hier auf interaktive Weise mit dem Thema „Flucht“ auseinander.

Des Weiteren plant eine Sozialpädagogin ein Projekt zur Förderung der Demokratie.

Neben solchen Groß-Projekten finden noch viele „kleine“ Projekte im Laufe des Schuljahres statt, die vom Förderverein finanziell unterstütz werden.

Wir freuen uns auf ein ereignisreiches Schuljahr. Mit Ihrer Hilfe können wir das schaffen.

Judith Surm, 1.Vorsitzende

Bankverbindung:

Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG, Grassau

IBAN: DE 17711600000007132352


Judith Surm (1. Vorsitzender), Carina Poebing-Wallentin (2. Vorsitzende), Konstanze Kirsch (Schriftführerin) und Jutta Weber (Kasse)