Fallback Veranstaltungen

Lesung in der Bücherei mit Franz-Josef Wittmann

Veranstaltungsort:
Kirchplatz 8, 1. Stock (Seiteneingang)
83224 Grassau

Veranstalter:
Gemeindebücherei

Atomkraft oder Die Moral des Stierkäfers - Franz-Josef Wittmann liest aus seiner Übersetzung der Entomologischen Erinnerungen von Jean-Henri Fabre.

Jean-Henri Fabre (1823 - 1915) ist ein Mann des französichen Südens, Insektenforscher und Schriftsteller. Sein umfangreiches Hauptwerk, Souvenirs Entomologiques, ist in der ganzen Welt bekannt und wurde in viele Sprachen übersetzt. Er ist nicht nur ein großer Naturwissenschaftler, gilt als Wegbereiter der Verhaltensforschung, die das Tier nicht nur in seiner statischen Erscheinung, sondern in der Dynamik seines Verhaltens beobachtet. Er ist auch ein grosser Schriftsteller und ein Philosoph. Mit liebenswürdiger Detailgenauigkeit schildert er die Natur und die Menschen seiner Heimat. Die Überlegungen, die er 1907 an seine genauen Beobachtungen des Instinktverhaltens des Stierkäfers geknüpft hat, erscheinen heute prophetisch.

Franz-Josef Wittmann hat 40 Jahre lang in München als Rechtsanwalt gearbeitet, 30 Jahre davon im Achental und 20 Jahre in Grassau gelebt. 1999 hat er die Robe an den Nagel gehängt, ist in den französischen Süden gezogen und lebt seitdem in der Nähe von Montpellier. Von den zehn Bänden der Souvenirs Entomologiques hat er bis jetzt fünf übersetzt und in zweisprachiger Fassung (rechts französich - links deutsch) als Entomologische Erinnerungen veröffentlicht.

Teilnahme kostenlos, Spenden werden gerne entgegen genommen. Barrierefreier Zugang.

Termine