Wechselnder Thementisch in der Gemeindebücherei Grassau - Thema "Bergsteigen"

Die digitale Generation: Jugendliche lesen anders (Gerhard Falschlehner)

vorgestellt von Monika Zensen, Mitarbeiterin der Gemeindebücherei Grassau

Überall wird es behauptet: Heutige Kinder lesen zu wenig!
Der österreichische Pädagoge beleuchtet den Wahrheitsgehalt dieser Aussage von allen Seiten und analysiert dabei vielseitig, aber nicht zu ausufernd für den normalen Leser, auch den Prozess des Lesens an sich und des Lesen-Lernens. Der Schwerpunkt des Buches liegt jedoch auf den Unterschieden beim Lesen eines Buchtextes und des "modernen" Lesens im Internet - mit Erkenntnissen, die manchen überraschen werden.. Sooo schlimm ist die Lage also dann vielleicht doch nicht??
Ich finde: Ein wichtiges und dabei "gut lesbares" Buch.

 

Monika Zensen, Mitarbeiterin der Gemeindebücherei Grassau