Luftbild Grassau Zentrum, © Hans Vodermeier, Publicdesign

Bodenschätzung

Amtliche Bekanntmachung Nr. 103/2021

Finanzamt Traunstein Bodenschätzung
Bekanntmachung
über die
Offenlegung der Ergebnisse der Nachschätzung
Die Ergebnisse der Nachschätzung (Aktualisierung) der Bodenschätzung landwirtschaftlich genutzter Flächen in der Gemarkung Grassau werden in der Zeit vom
13.09.2021 bis 12.10.2021
in den Diensträumen des Finanzamts Traunstein, Herzog - Otto Str. 6, 883278 Traunstein offengelegt.
Für die Einsichtnahme ist eine telefonische Terminabsprache unter der Rufnummer
08031/201360 oder 0175/1618111 erforderlich.
Die Ergebnisse der Nachschätzung werden in digitaler Form offengelegt (§13 BodSchätzG). Die offengelegten Schätzungsergebnisse werden den Eigentümern und Nutzungsberechtigten der Grundstücke nicht gesondert bekanntgegeben (§ 6 BodSchätzDB).
Gegen die geänderten Schätzungsergebnisse steht den Eigentümern der betreffenden Grundstücke als Rechtsbehelf der Einspruch zu (§ 347 AO). Der Einspruch kann in der Zeit bis zum Ablauf des 12.10.2021 entweder schriftlich eingereicht oder zu Protokoll erklärt werden. Mit dem Ablauf der Frist für die Einlegung des Rechtsbehelfs werden die offengelegten Schätzungsergebnisse unanfechtbar, soweit nicht Einspruch eingelegt ist.
Ausgehängt am:            -        
Abgenommen am:            „     .
Unterschrift/Stempel
Urschriftlich zurück
An das
Finanzamt Traunstein Bodenschätzung Herzog - Otto - Str. 6
83278 Traunstein