Grassau mit Blick auf den Schnappenberg, © Markt Grassau

Bebauungsplanänderung Grassau - Mitterfeld

Amtliche Bekanntmachung Nr. /2017
zur
68. Änderung des Flächennutzungsplanes und Änderung des Bebauungsplanes „Grassau - Mitterfeld“ Bereich Stadlbauerweg – Ost

(betroffene Grundstücke: Flnrn. 285, 286, 867 T)

I.
Der Bauausschuss hat in seiner Sitzung vom 01.03.2016 der vorbezeichneten Bauleitplanung grundsätzlich zugestimmt.

Mit der 68. Änderung des Flächennutzungsplanes soll auf dem Grundstück Flnr. 285 eine Teilfläche als Wohnbaufläche ausgewiesen werden.

Die Bebauungsplanänderung sieht im südöstlichen Teil der Flnr. 285 die Ausweisung eines Baurechts für ein Einzelhaus oder ein Doppelhaus mit Wandhöhe von max. 5,20 m samt Garagen- und Nebengebäuden vor. Hierzu sollen offene Baugrenzen mit einer Geschossflächenzahl von max. 0,45 festgesetzt werden. Dieses Baurecht wird im Zuge eines Ringtausches zum Erwerb einer Fläche zur Vergrößerung der Feuerwehrgaragen am Feuerwehrgerätehaus Aichstraße 4 benötigt.

Die zeichnerischen Teile des Flächennutzungsplanes und des Bebauungsplanes sind zur Kenntnisnahme im Anschluss an diese Bekanntmachung abgebildet.

II.
Der Aufstellungsbeschluss zur Änderung des Bebauungsplanes wird hiermit nach § 2 Abs. 1 Satz 1 Baugesetzbuch (BauGB) ortsüblich bekannt gemacht.

III.
Die frühzeitige Bürgerbeteiligung zur genannten Bauleitplanung wird gemäß § 3 Abs. 1 BauGB am
Diensta
Dienstag, den 04. April 2017
ab Uhr 19.30 Uhr
in
Grassau, Sitzungssaal im Anwesen Kirchplatz 3 - Verkehrsamt
3. OG / Lift - Zugang über Westseite

durchgeführt.