Luftbild Grassau Zentrum, © Hans Vodermeier, Publicdesign

Bebauungsplanänderung Grassau Mietenkam

Amtliche Bekanntmachung Nr. 192/2020

BEKANNTMACHUNG
Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gemäß § 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB Markt Grassau für den Entwurf die Änderung des Bebauungsplans Nr. 4 „Grassau - Mietenkam“ für die Grundstücke Fl. Nr. 1155/1 und 1155/9 der Gemarkung Grassau im Eckbereich südlich Steinwinkelstraße – Mietenkamer Straße
Der Bauausschuss hat in der Sitzung vom 28.05.2020 sowie in seiner Sitzung am 22.09.2020 gemäß § 2 Abs. 1 BauGB die Änderung des Bebauungsplans Nr. 4 „Grassau - Mietenkam“ für die Grundstücke Fl. Nr. 1155/1 und 1155/9 der Gemarkung Grassau im Eckbereich südlich Steinwinkelstraße – Mietenkamer Straße beschlossen.
Geltungsbereich (Lageplan)
Bezeichnung des Geltungsbereichs mit hinreichender Bestimmtheit: Die Änderung betrifft die Grundstücke Fl. Nr. 1155/1 und 1155/9 der Gemarkung Grassau im Eckbereich südlich Steinwinkelstraße – Mietenkamer Straße
Der Lageplan vom 12.10.2020 mit Kennzeichnung der Abgrenzung des räumlichen Geltungsbereichs des Bebauungsplans ist Bestandteil des Beschlusses (siehe beigefügten Lageplan).
Der räumliche Geltungsbereich des aufzustellenden Bebauungsplans kann im Rathaus, Zimmer 6/EG, Anschrift: Marktstraße 1, 83224 Grassau, während der allgemeinen Öffnungszeit (Montag bis Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr und Montag und Mittwoch zusätzlich von 15:00 bis 17:00 Uhr) bzw. auf der Internetseite der Gemeinde unter https://www.grassau.de/bauleitplanung eingesehen werden.
Verfahrensart
Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren nach § 13 a Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 BauGB aufgestellt.
Allgemeine Ziele und Zwecke der Planung
Mit dieser Änderungsplanung soll auf der bislang unbebauten, nördlichen Grundstücksfläche (Fl.-Nr. 1155/9) ein Doppelhaus mit Garagen/Carport errichtet werden. Die Zufahrt erfolgt über die Steinwinkelstraße.
Auf dem südlichen Grundstück Fl.-Nr. 1155/1, welches derzeit mit einem Anwesen bebaut ist, das im Zuge der Baumaßnahme abgebrochen wird, soll ein Mehrfamilienhaus mit Garagen/Carport errichtet werden. Die Zufahrt erfolgt über die Mietenkamer Straße.
Auf beiden Grundstücken sind bereits Baurechte festgesetzt, es sollen für beide Gebäude die Baugrenzen neu ausgerichtet werden.
Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit
Die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 13 a Abs. 3 Nr. 2 Satz 1 BauGB mit Angabe, wo sich die Öffentlichkeit über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie über die wesentlichen Auswirkungen der Planung unterrichten kann und dass sich die Öffentlichkeit innerhalb einer bestimmten Frist zur Planung äußern kann, erfolgt mit Bekanntgabe des Änderungsplanes und der Begründung jeweils in der Fassung vom 12.10.2020 im Zeitraum vom
Montag, 30.11.2020 bis einschließlich Montag, 28.12.2020
im Rathaus, Bauamt, Zimmer 6/EG, Anschrift: Marktstr. 1, 83224 Grassau, während der allgemeinen Öffnungszeit (Montag bis Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr und Montag und Mittwoch zusätzlich von 15:00 bis 17:00 Uhr).
Der Inhalt dieser Bekanntmachung und die auszulegenden Unterlagen sind auch im Internet auf der Homepage des Marktes Grassau unter https://www.grassau.de/bauleitplanung veröffentlicht.
Datenschutz:
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e (DSGVO) i. V. mit § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren“ das ebenfalls öffentlich ausliegt.

Markt Grassau, 23.11.2020
Stefan Kattari, 1. Bürgermeister

Mietenkam