Luftbild Grassau Zentrum, © Hans Vodermeier, Publicdesign

Bebauungsplan Grassau Gewerbepark

Amtliche Bekanntmachung Nr. 175/2020

BEKANNTMACHUNG
Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gemäß § 2 Abs. 1 Satt 2 BauGB
Markt Grassau
für den Entwurf des Bebauungsplans „Grassau – Gewerbepark Reit“
Der Marktgemeinderat hat in der Sitzung vom 15.09.2020 gemäß § 2 Abs. 1 BauGB die Aufstellung des Bebauungsplans „Grassau – Gewerbepark Reit“ beschlossen.
Geltungsbereich (Lageplan)
Der Bebauungsplan umfasst die Grundstücke Fl. Nr. 1600, 1600/2, 1600/5, 1600/7, 1602, 1603 und 1665/2 der Gemarkung Grassau.
Der Lageplan mit Kennzeichnung der Abgrenzung des räumlichen Geltungsbereichs des Bebauungsplans ist Bestandteil des Beschlusses (siehe beigefügten Lageplan).
Der räumliche Geltungsbereich des aufzustellenden Bebauungsplans kann im Rathaus, Zimmer 6/EG, Anschrift: Marktstraße 1, 83224 Grassau, während der allgemeinen Öffnungszeit (Montag bis Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr und Montag und Mittwoch zusätzlich von 15:00 bis 17:00 Uhr) bzw. auf der Internetseite der Gemeinde unter www.grassau.de/in-der-aufstellung-befindliche-bebauungsplaene eingesehen werden.
Verfahrensart
Der Bebauungsplan wird im regulären Verfahren nach §§ 1 ff. BauGB aufgestellt.
Allgemeine Ziele und Zwecke der Planung
Der Marktgemeinderat hat in der Sitzung vom 21.07.2020 mit Beschluss Nr. 2 als Grundlage für die weitere Überplanung des Areals des ehemaligen Gewerbeparks an der B305 und zur Konkretisierung der Planungsziele das vorliegende Strukturkonzept Nr. 2 des Planungsbüros Plan+Consult Mitschang GmbH zur Aufteilung der Gebietsarten (GE - Gewerbegebiet, MI - Mischgebiet, WA – Allgemeines Wohngebiet) mit der Maßgabe angenommen, dass an der Bahnhofstraße an Stelle der Gebietsartfestsetzung „WA“ ein Mischgebiet „MI“ festgesetzt wird und westlich des Grünzuges eine zusätzliche Erschließung von der B305 erfolgt. Um das Strukturkonzept umsetzen zu können, ist ein Bebauungsplan aufzugstellen.

Grassau, 16.10.2020   
Stefan Kattari
1. Bürgermeister

Reit