Antonia Grauvogl 2
Antonia Grauvogl

Antonia Grauvogl

Vita & Steckbrief

  • Studium der Instrumentalpädagogik Oktober 2010 - Juni 2014 mit Hauptfach Diatonischer Harmonika und Schwerpunkt Zither am Mozarteum in Salzburg
  • 2014 Abschluss des Bachelorstudiums mit Auszeichnung
  • Seit Oktober 2014 Studium im künstlerischen Fach Zither am Tiroler Landeskonservatorium in Innsbruck
  • Dozentin bei Volksmusikkursen in Bayern, Österreich und Südtirol
  • Mitglied beim Wössener Erntedank Ensemble, Seeleiten Dreigesang und FannyDui Musi
  • Auszeichnung und Auftritt am Festabend  mit dem Seeleiten Dreigesang beim 20. Alpenländischen Volksmusikwettbewerb in Innsbruck im Oktober 2012
  • Prädikat „Ausgezeichnet“ im Oktober 2012 beim Harmonikawettbewerb in der Kategorie SolistIn
  • Herbst 2014 - Frühling 2015 Musikalische Umrahmung zahlreicher Krimilesungen im Raum Salzburg mit Krimibuchautor und ORF Moderator Manfred Baumann
  • 2011 - 2016 Musiklehrerin für Steirische Harmonika, Kinderchor und Volksmusikensembles an der Musikschule Wössen
  • Seit 2016 Musiklehrerin für Steirische Harmonika und Volksmusikensembles an der Musikschule Grassau
  • Seit 2014 Musiklehrerin für Steirische, Zither und Volksmusikensembles an der Musikschule Tegernseer Tal

 

Kontakt:
Antonia Grauvogl
Lehrerin für steirische Harmonika, Zither und Volksmusikensembles

Tel: +49 151 12 44 80 18
antonia.grauvogl@gmx.net